3 Gedanken zu „aktuelle Aufnahmen

  1. Ich finde es immer wieder bedauerlich, wenn solche attraktiven Aussichtsplätze geschlossen werden. Früher wurden an besonders schönen Stellen die bekannten Bismarcktürme errichtet um der damaligen Bevölkerung die Gelegenheit zu geben, die Landschaft zu betrachten und einfach ein paar schöne Augenblicke zu genießen. Leider erfährt dies heutzutage keinen hohen Stellenwert. Warum auch? Im Zeitalter von Google Earth und virtuellen Welten kann doch ein erlebter Blick bei Alpenföhn oder Sonnenuntergang nicht mithalten. Oder doch?
    Ich werde im 3 Wochen in Dresden sein. Bedauerlicherweise kann ich dann noch nicht in den Genuss kommen, das Elbtal vom Fernsehturm aus zu betrachten. Da ich jedoch auch die Petition unterzeichnet habe, hoffe ich sehr, dies bald nachholen zu können.
    Dem Verein wünsche ich jedenfalls alles Gute und viel Erfolg!
    Grüße aus Bayern!

  2. Ich bin beim Überlegen, dem Verein Fernsehturm beizutreten. Es kann doch nicht sein, daß dieser
    schöne Sektkelch in unserem stolzen Sachsen vergammelt !!! Wo anders gibt es auch Lösungen :
    wir waren in Koblenz – ein herrliche Seilbahn ist dort entstanden. So etwas wäre doch hier auch
    super zum Turm rüber. Die Touristen würden in MASSEN kommen – die Kosten wären ganz fix eingespielt. Natürlich dürfte die Natur nicht zuviel leiden. Aber die Österreicher oder Schweizer können
    das …! Die bauen das umweltbewußt ganz fix auf. Wir Dresdner müssen kämpfen !!! Wir wollen da wieder HOCH ! Mit Uwe Steimle…. , der Mann ist super engagiert, Hochachtung.

    1. Hallo Herr Vogel, es würde uns sehr freuen, wenn Sie dem Verein beitreten möchten. Wir benötigen immer aktive UNterstützer für unsere Arbeit. Den Beitragsantrag finden Sie auf unserer Website – per Link direkt auf der Startseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.