Herzlich Willkommen!


Banner_ErinnerungenHaben auch Sie Bilder oder kleine Geschichten zum Fernsehturm Dresden, so senden Sie uns diese bitte per Email oder per Post. Wir nehmen ihren Beitrag dann in unsere kleine Galerie auf.

Mitglied im Verein werden

Unsere ursprüngliche Vision:
Wie wäre es mit einem Cappuccino oder einem heißen Kaffee? Dazu vielleicht ein Stück Dresdner Eierschecke? Und das alles genießen Sie in 148 m Höhe. Sie haben dabei einen grandiosen Blick über die Landeshauptstadt Dresden!

Sie können das wunderschöne Elbtal einsehen und sich außerdem den Wind auf der Aussichtsplattform des Dresdner Fernsehturms mal so richtig um die Nase wehen lassen.

Leider besteht diese tolle Möglichkeit seit 1991 nicht mehr.

Der Förderverein Dresdner Fernsehturm e.V. möchte dem 252m „Langen Kerl“ wieder Leben einhauchen. Immerhin ist er der zweithöchste Fernsehturm in Ostdeutschland, ein technisches Denkmal und gehört einfach genauso zum Dresdner Stadtbild, wie der Zwinger, der Kulturpalast oder unsere geliebte Frauenkirche.

Helfen auch Sie mit, dass den Bürgern und den Besuchern der Stadt Dresden diese Attraktion wieder zugänglich gemacht wird!

Aussichtplattform, Fernsehturm Dresden/Foto: © Ulrich Häßler, Bundesarchiv

Turmcafe, zweite Ebene

Turmcafe, zweite Ebene

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gedanken zu unserem Dresdner Fernsehturm

Für die Unterstützer des Dresdner Fernsehturmes heißt es „Weiter am Ball bleiben“. Nachdem sich nun erneut sehr viele Unterstützer mit Zeichnung dieser Petition für unseren Turm ausgesprochen haben, gibt es viel zu tun. Der Dresdner Fernsehturm hat erneut einen guten Platz in den öffentlichen Medien bekommen. Dieses Potential wollen wir nutzen.
Wir möchte alle Unterstützer bitten, sich weiterhin auch persönlich für den Turm einzusetzen. Das kann im Kleinen wie im Großen passieren. Wichtig ist, dass wir uns etwas weg bewegen von der Position eines Bittstellers, der an die schwere Rathaustür klopft, hin zu einem festen Standpunkt der Dresdner Bürger, die ihren Fernsehturm von der Stadt vehement einfordern. Es kann nicht sein, dass die Entscheidung für oder gegen den Turm von den persönlichen Befindlichkeiten einzelner Lokalpolitiker abhängig gemacht wird.

Am 07. Oktober 2014 stand der 45. Jahrestag unseres Fernsehturmes an. Leider waren wir an diesem Tag auch noch nicht in die Lage versetzt, den Turm endlich wieder erklimmen zu dürfen. Es sollte das erklärte Ziel aller Unterstützer sein, eine Wiedereröffnung bis spätestens zum 50. Jubiläum des Dresdner Fernsehturms zu erreichen. In diesem Sinne möchte ich darum bitten, dass Sie als Unterstützer den Turm permanent im Gespräch halten. Nutzen Sie bitte die Möglichkeiten des Internets, sonstiger Medien und natürlich vor allem auch das direkte Gespräch mit Freunden und Bekannten. Geben Sie so oft wie möglich ihr klares Bekenntnis zum Fernsehturm ab!
Ein zentraler Treffpunkt zum Meinungsaustausch kann und sollte dabei auch diese Website hier sein. Der Verein Fernsehturm Dresden e.V. lädt Sie herzlich ein, an dieser Stelle mit uns zu kommunizieren. Gibt es persönliche Erinnerungen an den Turm, die Sie mit uns teilen möchten? Was bewegt Sie dazu, für den Turm zu stimmen? Wenn Sie Anregungen zu Inhalten haben, so sind diese selbstverständlich immer gern gesehen.

Sie brauchen nicht zwangsweise dem Verein beitreten, um aktiv etwas für den Turm zu tun. Jede Aktivität, jeder noch so kleine Impuls für den Turm hilft, dass wir unser gemeinsames Ziel erreichen. Dennoch sind aktive Mitglieder im Verein wichtig und natürlich jederzeit herzlich willkommen. Das Beitrittsformular finden Sie hier.